Monatsarchiv: Januar 2019

Offener Brief an Stephan von Dassel (Bezirksbürgermeister Berlin Mitte) wegen der menschenverachtenden Räumung eines Wohnungslosencamps


Offener Brief an Stephan von Dassel (Bezirksbürgermeister Berlin Mitte) wegen der menschenverachtenden Räumung eines Wohnungslosencamps Sehr geehrter Herr von Dassel**, ich lese gerade mit größtem Erschrecken: http://www.taz.de/!5563998/?fbclid=IwAR1p1Sybqddtz8BPbyFhF2NR1HA5IYY9-laB14u9zHXJNnyeZqQ21jMWGtk davon, dass eine „Wohnungslose gefesselt wurde und ihr Hab und Gut vom Müllauto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Harz-IV | Kommentar hinterlassen

Bündnis bei UN: „Staat darf Sozialleistungen nicht unters Existenzminimum kürzen“


Als Vertreter des Bayernweiten Bündnisses „Rechte statt Reste“ spricht Philip Büttner vom evangelischen Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (kda) am Montag 24. September 2018 vor einem UN-Ausschuss in Genf, der die Einhaltung des UN-Sozialpakts in Deutschland überprüft. Der Soziologe plädiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Harz-IV | Kommentar hinterlassen

Trotz entzogener Fahrerlaubnis gilt PKW als geschütztes Vermögen


Das Jobcenter will einem jungen Mann Hartz IV verwehren, weil er in ihren Augen in Besitz eines zu teuren PKWs sei und zudem bei seinen Eltern lebe. Der Mann zog vor Gericht – mit Erfolg.   Jobcenter sieht keine Hilfebedürftigkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Harz-IV | Kommentar hinterlassen