Ukraine: Russland verschärft Griff auf der Krim; USA drohen Sanktionen – CNN.com


Ukraine: Russland verschärft Griff auf der Krim; USA drohen Sanktionen – CNN.com.

Russland verschärft Griff auf der Krim, US-Sanktionen gegen die Ukraine droht Krise

Mit Marie-Louise Gumuchian und Susanna Capelouto , CNN
3. März 2014 – Updated 2016 GMT (0416 HKT)
Quelle: CNN

STORY HIGHLIGHTS
  • NEU: Obama: US-Wiege diplomatischen und wirtschaftlichen Schritte zu „isolieren Russland“
  • Russische Züge sind eine „klare Verletzung der Souveränität der Ukraine“, sagt EU-Rats
  • Russische Außenminister sagt, Kritiker zu „geopolitischen Erwägungen“ beiseite zu legen
  • Ehemalige Ukraine Uhr bittet „ganze Welt“ um Hilfe bei der Unterbindung der Ukraine vor dem Verlust der Krim

(CNN) – Die Spannungen schwelte in der Ukraine und in den Hauptstädten auf der ganzen Welt am Montag, als die russischen Truppen konsolidiert ihren Halt an der ukrainischen Halbinsel Krim, globale Aktien, die an Ängste rutschte Dinge könnte noch schlimmer und Diplomaten begriffen für einen Weg zu stoppen, die Krise eskalieren.

Der britische Außenminister William Hague nannte die Situation in Europa die schwerste Krise des noch jungen 21. Jahrhunderts. Eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates wurde im Laufe des Tages geplant.

US-Präsident Barack Obama sagte, die Vereinigten Staaten prüft eine Reihe von wirtschaftlichen und diplomatischen Schritte zu „isolieren Russland“, und er rief den Kongress auf, mit seiner Verwaltung auf einer wirtschaftlichen Hilfspaket für die Ukraine zu arbeiten.

In der Krim, kamen mehr russische Truppen, die umliegenden Militärposten und andere Einrichtungen und unter wirksame Kontrolle der Halbinsel von ukrainischen Behörden. Was sie tun geplanten nächsten blieb unklar. In einem ominösen Vorfall, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums der Ukraine der Kommandeur der russischen Schwarzmeerflotte an Bord eines Kriegsschiffes blockiert ukrainischen und gab eine Bedrohung.

„Treue schwören auf die neuen Krim-Behörden oder Kapitulation, oder Gesicht einen Angriff“, sagte er, laut dem Sprecher, Vladislav Seleznev.

Ex-Ministerpräsident fordert Welt zum Handeln

Wie wird der Westen der Ukraine reagieren?

NATO ruft Dringlichkeitssitzung über die Ukraine

Obama in Russland: „Es wird Kosten ‚

Aber ein Sprecher der russischen Schwarzmeerflotte sagte, es gibt keine Pläne, ukrainischen Militäreinheiten auf der Krim zu stürmen, nach der staatlichen Nachrichtenagentur Interfax.

Trotz der Zusicherung, fiel Bestände rund um die Welt, mit russischen Aktien den Weg, da die Anleger die Entwicklungen des Tages analysiert. Markets sank in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten, wo der Benchmark Dow Jones war um mehr als 200 Punkte in den Handel am Nachmittag.

Obwohl Außenminister Russlands Ansprüche seines Landes abgelehnt wurde aggressiv handeln, traf seinen Amtskollegen der Europäischen Union in Brüssel zu verurteilen, was sie Russland als „klare Verletzung der ukrainischen Souveränität und territoriale Integrität.“ Sie forderten Moskau seine Truppen zurück zu ziehen oder stehen vor möglichen Sanktionen.

Vizepräsident Joe Biden, Sprechen per Telefon an russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew, warnte der zunehmenden politischen und wirtschaftlichen Isolation.

State Department Sprecherin Jen Psaki sagte am Montag, dass die Sanktionen gegen Russland waren nicht nur möglich, sondern wahrscheinlich.

Ein hochrangiger US-Regierungsbeamter sagte CNN, dass die russischen Streitkräfte „haben die vollständige operative Kontrolle der Krim-Halbinsel.“ Der Beamte sagte, die US-Schätzungen gibt es 6.000 russische Boden-und Marinestreitkräfte in der Region.

„Es ist keine Frage, dass sie in einem Beruf der Lage sind – fliegen in Verstärkungen und ließ sich in,“ sagte ein anderer hoher Regierungsbeamter.

Die Spannungen steigen noch höher in der Ukraine

Ukraine PM: „Das ist ein Alarmstufe Rot“

In Kiew, Interims-Premierminister Arsenij Jazenjuk, der Moskau vorgeworfen hat, Krieg zu erklären, schwor, dass seine westlich orientierten Regierung würde nicht aufgeben, in die Region.

„Niemand gibt Krim entfernt …. Es gibt keine Gründe für den Einsatz von Gewalt gegen Zivilisten und Ukrainer und für den Eintritt des russischen Militärkontingents“, sagte er. „Russland hatte nie irgendwelche Gründe und wird es nie.“

Wackelig neue Regierung der Ukraine hat Truppen mobilisiert und bis Reservisten aufgerufen.

Ehemalige ukrainische Ministerpräsidentin Julia Timoschenko aus dem Gefängnis in der vergangenen Woche veröffentlicht, bat die internationale Gemeinschaft um Hilfe.

„Ich bitte alle Welt, persönlich jeden Weltmarktführer, um alle Möglichkeiten zu nutzen, um zu vermeiden, Ukraine Krim zu verlieren“, sagte sie CNN Christiane Amanpour in einem Interview.

Eine seltsame Szene: Etwas höflich Pattsituation in der Krim

Wie wird der Westen der Ukraine reagieren?

Putin trotzt US-Warnung über Ukraine

Gesetzgeber spricht von blutgetränkten Boden

Getarnt und nicht identifizierte

Ukrainischen Grenzschutz am Montag berichtete eine Anhäufung von gepanzerten Fahrzeugen auf der russischen Seite von einem schmalen Meereskanal Division Russland und der Krim, Reuters berichtet unter Berufung auf einen Sprecher des Grenzschutzes.

Er sagte, dass die russischen Schiffe waren in und um die Stadt Sewastopol, wo die russische Schwarzmeerflotte hat eine Basis wurde bewegt, und die russischen Streitkräfte hatten Mobilfunkdienst in einigen Bereichen blockiert. Der Aufbau der russischen Rüstung war in der Nähe einer Fähre auf der russischen Seite der Kertsch-Kanal, gegenüber der ukrainischen Stadt Kertsch.

Unterdessen sagte der ukrainische Staatsgrenze Security Service gab es mehrere Angriffe auf Grenzposten in der östlichen Krim nur entlang der Grenze zu Russland.

Auch am Sonntag Nacht, versuchte nicht identifizierte bewaffnete Männer auf, das Waffendepot in Belbek Militärbasis in der Nähe von Sewastopol geben, sagte Seleznev die ukrainische Sprecher des Verteidigungsministeriums.Ukrainischen Streitkräfte in die Luft geschossen, um sie zu warnen, aus, aber die nicht identifizierten Männern Sound Granaten und ein Ukrainer Kommandant wurde als Ergebnis verwundet, sagte Seleznev CNN.

Die Angreifer erlangt Zugang zu der Basis, aber ukrainischen Truppen die Kontrolle über die Waffen-Depot-und Verwaltungsgebäude zu behalten, Seleznev aufgenommen.

Männer sowohl in der zivilen und Tarnanzug bekleidet mit roten Armbinden sind auf den Straßen der Landeshauptstadt, Simferopol bewacht. Das Gebiet hat mehrere Pro-Russland-Demonstrationen mit Massen winken russische Fahnen und riefen gesehen „Danke, Putin.“

Wenn durch die Zahlen beurteilt wird, verliert der Ukraine militärische Krieg mit Russland

Navy Läufer sucht Verbündete

Zehn ukrainischen Militär-und Marinestützpunkte auf der Krim wurden von bewaffneten Männern, dem neu ernannten Marinekommandant der Ukraine, Konteradmiral Serhei Gayduk blockiert Montag, sagte auf einer ukrainischen TV-Sender.

Sein Vorgänger Denis Berezovsky, der am Sonntag sagte, er würde nicht auf Aufträge aus Kiew vor und übergelaufen, wurde gesagt, die ukrainische Marinebasis auf der Krim unter dem Schutz einer Gruppe von Kosaken eingegeben und versucht, andere davon zu überzeugen, ukrainische Offiziere Defekt haben. Allerdings war Gayduk an der Basis und forderte Offiziere, ihre Treue zu halten Ukraine, sagte der Verteidigungsministeriums Seleznev CNN.Truppen reagierten mit Singen der ukrainischen Nationalhymne.

Diese Szenen kommen, nachdem Putin sicherte die Erlaubnis von seinem Parlament Samstag, militärische Gewalt einzusetzen, um russische Bürger in der Ukraine zu schützen und sagte US-Präsident Barack Obama hatte er das Recht, die russischen Interessen und die Angehörigen zu verteidigen, vergaben West Gründe, nicht einzugreifen.

Besorgt Westen

Die Spannungen haben den Westen besorgt und Russlands G8-Partner haben Moskaus militärische Aufrüstung in der Krim verurteilt. Sieben wichtigsten Industriemächte der Welt ebenfalls ausgesetzt Vorbereitungen für den G8-Gipfel in Sotschi, Russland, im Juni.

Die Finanzminister kündigte einige wirtschaftliche Unterstützung für finanzschwache Ukraine.

„Wir sind auch verpflichtet, rasante technische Hilfe für die Ukraine bei der Bewältigung ihrer gesamtwirtschaftlichen, regulatorischen und Anti-Korruptions-Herausforderungen unterstützen zu mobilisieren“, sagte der Finanzminister in einer schriftlichen Erklärung.

US-Außenminister John Kerry, aufgrund in Kiew Dienstag, sagten mehrere ausländische Mächte werden zu ökonomischen Folgen suchen, wenn Russland seine Truppen nicht zurückziehen.

Obama sagte am Montag, dass das russische Militär bewegt sich in der Krim internationales Recht verletzt, und fügte hinzu, dass „kein Land das Recht, in ein anderes Land Truppen unprovozierten senden hat.“

Obama sagte, sollte Russland die internationale Verurteilung seiner militärischen Bewegungen in der Ukraine zu prüfen, fügte hinzu, dass aufgrund der Sanktionen und Isolation, die führen kann, wenn sich die Situation weiter verschlechtert oder „im Laufe der Zeit, wird dies eine kostspielige Angelegenheit sein.“

Kerry wird die Ukraine bieten einen „besonderen“-Paket der US-Wirtschaftshilfe, wenn er reist nach Kiew zu Gesprächen Dienstag, sagte Obama.

„Es ist nun von größter Bedeutung, um Ruhe und deeskalieren Spannungen durch Dialog sofort installieren“, UN-Generalsekretär Ban Ki-moon sagte Reportern.

Planmäßig nach Lawrow treffen später Montag, forderte er, „dass die Russische Föderation sich jeglicher Handlungen und Rhetorik, die die Situation weiter eskalieren, und statt sich konstruktiv und mit friedlichen Mitteln mit der Ukraine kann.“

Deutsch Bundeskanzlerin Angela Merkel Büro sagte Putin hatte den Vorschlag, eine „Fact-Finding-Mission“ in die Ukraine möglicherweise unter der Führung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa zu etablieren, und einen politischen Dialog zu beginnen akzeptiert.

Moskau hat die Genehmigung der Anwendung militärischer Gewalt Präsidenten Wladimir Putin, seine Bürger in der Krim-Halbinsel, einer autonomen Region im Osten der Ukraine mit starken Loyalität zu Russland schützen das sein Parlament verteidigt.

„Ich wiederhole: Dies ist eine Frage der Verteidigung unserer Bürger und unserer Landsleute, der Verteidigung der wichtigsten Menschenrecht – das Recht auf Leben“, der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte auf einer UN-Menschenrechtstagung in Genf, Schweiz.

Aber die Ukraine Botschafter bei den Vereinten Nationen, sagt Russlands Begründung für eine mögliche Invasion ist fake.

„Es gibt keine Beweise, dass die russische Bevölkerung ethnischen oder russischsprachigen Bevölkerung ist in Gefahr“, sagte Botschafter Juri Sergejew CNN.

Das russische Parlament oder Duma, erwägt auch ein Gesetz, das für die Annexion der Krim erlauben würde, nach der Website des Parlaments.

„Jetzt versuchen sie, neue Rechtsgrundlage zu schaffen, um die Annexion des Gebietes besetzen sie jetzt beweisen“, sagte Sergejew.

So wird der Rest der Welt reagieren?

East vs West-

Ukraine, ein Volk von 45 Millionen Menschen zwischen Europa und Russland südwestlichen Grenze eingeklemmt, hat im Chaos seit Janukowitsch wurde am 22. Februar nach blutigen Straßenproteste, die Dutzende von Toten und Hunderte verletzt verdrängt.

Anti-Regierungs-Demonstrationen begann Ende November, wenn Janukowitsch verschmäht ein Abkommen mit der EU, die Begünstigung engere Beziehungen mit Moskau statt.

Die Ukraine hat eine Vertiefung der Spaltung konfrontiert, mit denen im Westen in der Regel die Unterstützung der Übergangsregierung und die Europäische Union ihre Neigung, während viele im Osten der Ukraine, wo ein lieber Russland wirft einen langen Schatten.

Nirgends ist dieses Gefühl stärker als auf der Krim, der letzten großen Bastion der Opposition gegen die neue politische Führung.Ukraine vermutet Russland zu schüren Spannung in der autonomen Region, die in einem Gebot für die Trennung von seinem russischen Mehrheit eskalieren könnten.

Ukrainischen Führung und Kommentatoren haben die Ereignisse auf der Krim, was in Georgien passiert im Jahr 2008 verglichen.Dann grenzüberschreitenden Spannungen mit Russland explodierte in einer Fünf-Tage-Konflikt, der sah, russische Panzer und Truppen strömen in den abtrünnigen Gebieten Südossetien und Abchasien sowie georgischen Städten. Russland und Georgien jeweils beschuldigte die andere zum Starten des Konflikts.

Advertisements

Über norbertschulze1

An alle Jobcenter-Mitarbeiter, die sich hier rumtreiben: Meine Daten dürfen nicht verwendet werden! Ich gebe dafür keine Einverständniserklärung. Der Schutz der Privatsphäre ist im deutschen Grundgesetz aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht (Art. 2 Abs. 1 i. V. m. Art. 1 Abs. 1 GG) abgeleitet. Das besondere Persönlichkeitsrecht dient dem Schutz eines abgeschirmten Bereichs persönlicher Entfaltung. Dem Menschen soll dadurch ein spezifischer Bereich verbleiben, in dem er sich frei und ungezwungen verhalten kann, ohne befürchten zu müssen, dass Dritte von seinem Verhalten Kenntnis erlangen oder ihn sogar beobachten bzw. abhören können. Durch die Unverletzlichkeit der Wohnung (Art. 13 GG) und durch das Post- und Fernmeldegeheimnis (Art. 10 GG) wird der Schutzbereich konkretisiert. Die Ausnahmen hiervon (Abhören von Telefongesprächen und Wohnungen) werden als Lauschangriff bezeichnet und sind ebenfalls gesetzlich geregelt. da reicht der Platz nicht aus Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein) Linkhaftung Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" entschied das Landgericht Hamburg, dass man durch Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landesgericht - nur dadurch verhindert werden dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert, was ich mit nachfolgender Erklärung ausdrücklich tue: Für alle Links gilt, dass ich keinen Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten habe. Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Ferner weise ich darauf hin, dass ich keine Verantwortung für die Inhalte der Seiten trage. Diese Erklärung gilt für alle auf den Internetseiten der mir angebrachten Links, Videos, Fots, und auch für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Werbebanner führen. und ausserdem Abweichend von den Facebook AGB`s sind die von mir hier veröffentlichten Fotos, Kommentare (bzw. mein Gedankengut) und persönlichen Informationen nicht zur unentgeltlichen weiteren Verwendung durch Facebook freigegeben. Ich widerspreche der Nutzung oder Übermittlung meiner Daten, sofern ich dies nicht ausdrücklich in Schriftform zugelassen habe, sowie deren Nutzung und Weitergabe für Werbezwecke oder für die Markt- oder Meinungsforschung. Bearbeiten Lieblingszitate Artikel 1 bis 10 der Menschenrechte! Artikel 1 Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen. Artikel 2 Jeder hat Anspruch auf alle in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten, ohne irgendeinen Unterschied, etwa nach Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand. Des weiteren darf kein Unterschied gemacht werden auf Grund der politischen, rechtlichen oder internationalen Stellung des Landes oder Gebietes, dem eine Person angehört, gleichgültig ob dieses unabhängig ist, unter Treuhandschaft steht, keine Selbstregierung besitzt oder sonst in seiner Souveränität eingeschränkt ist. Artikel 3 Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. Artikel 4 Niemand darf in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden; Sklaverei und Sklavenhandel in allen ihren Formen sind verboten. Artikel 5 Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden. Artikel 6 Jeder hat das Recht, überall als rechtsfähig anerkannt zu werden. Artikel 7 Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung. Artikel 8 Jeder hat Anspruch auf einen wirksamen Rechtsbehelf bei den zuständigen innerstaatlichen Gerichten gegen Handlungen, durch die seine ihm nach der Verfassung oder nach dem Gesetz zustehenden Grundrechte verletzt werden. Artikel 9 Niemand darf willkürlich festgenommen, in Haft gehalten oder des Landes verwiesen werden. Artikel 10 Jeder hat bei der Feststellung seiner Rechte und Pflichten sowie bei einer gegen ihn erhobenen strafrechtlichen Beschuldigung in voller Gleichheit Anspruch auf ein gerechtes und öffentliches Verfahren vor einem unabhängigen und unparteiischen Gericht. Das beste mittel, jeden Tag zu beginnen, ist: Beim erwachen daran zu Denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tag eine Freude machen könnte. (Nietzsche) Die vier edlen Wahrheiten sind: Wahrheit vom Leiden: Das Leben im Daseinskreislauf ist letztlich leidvoll. Dies ist zu durchschauen. (Dukkha Sacca) Wahrheit von der Ursache des Leidens: Die Ursachen des Leidens sind Gier, Haß und Verblendung. Sie sind zu überwinden. (Samudaya Sacca) Wahrheit von der Aufhebung des Leidens: Erlöschen die Ursachen, erlischt das Leiden. Dies ist zu verwirklichen. (Nirodha Sacca) Wahrheit von dem Weg zur Aufhebung des Leidens: Zum Erlöschen des Leidens führt ein Weg, der Edle Achtfache Pfad. Er ist zu gehen. (Magga Sacca) » Haftungsausschluss für Gästebuch, Kommentare, Berichte, Mitteilungen auf der Homepage! 1. Inhalt des Online-Angebotes Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, haftet dieser nur dann, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor erklärt weiterhin, dass er keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten hat. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. 3. Urheberrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. 4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Der Staat der das Recht Beugt, Der Staat der wieder zur Stasi wird!, Die Linke, Dienstleistung, Facebook, Google, Hartz 4, Harz-IV, Jugendamt, Kinderschutzbund, Nachrichten und Politik, Organisationen, Piraten, Sozialgericht, Uncategorized, Wissenschaft, www.buergerinitiative-grundeinkommen.de veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s